MÄRKTE 7-Britische Minenwerte profitieren von Zinsspekulationen

jueves 9 de octubre de 2014 06:01 GYT
 

Frankfurt/London, 09. Okt (Reuters) - Die Aussicht auf vorerst weiter niedrige US-Zinsen hat am Donnerstag an der Londoner Börse die Aktien einiger Bergbau-Konzerne an die Spitze des Londoner Leitindex getrieben. Händler verwiesen auf die anziehenden Rohstoffpreise im Sog des fallenden Dollar. Sowohl Gold und Silber als auch Kupfer und Nickel legten teils deutlich zu. Der Anstieg des Goldpreises verhalf den Aktien von Randgold zu einem Plus von 7,4 Prozent. Fresnillo legten knapp sieben Prozent zu. Auch Antofagasta, BHP Billiton und Rio Tinto stiegen um zwei bis drei Prozent und zählten damit ebenfalls zu den Favoriten.

Wegen der anziehenden US-Renditen waren vor allem die Preise für die Edelmetalle in jüngster Zeit gefallen, da sie als Inflationsschutz weniger gefragt waren. Entsprechend gingen in den letzten Wochen auch die Aktien der Minenbetreiber auf Talfahrt. Randgold hat auf Sicht eines Monats knapp 14, Fresnillo 15 Prozent verloren, während der "Footsie" lediglich fünf Prozent einbüßte. Doch auch Antofagasta und BHP Billiton büßten über zehn Prozent ein. (Reporter: Andrea Lentz und Sudip Kar-Gupta; redigiert von Myria Mildenberger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1231 oder 030-2888 5168)